Sonntag, 14. April 2013

So,
nachdem ich das Geschenk übergeben habe, 
finde ich nun auch endlich Zeit es Euch zu zeigen.

Ich habe mich nämlich an eine neue Herausforderung gemacht und 
ein kleines Handtäschchen als Geschenkverpackung gebastelt.

Da es keine guten Vorlagen dafür gibt,
musste ich vorab ein paar Prototypen machen.
Trotzdem ist die Sache mit den Klettverschlüssen noch
nicht die beste Lösung - die Anbringung hat mich 
nämlich echt Nerven gekostet.

Aber seht selbst:



geöffnet:


und ein paar Details:



Materialien:

fester recycelter Karton für innen
brauner Karton
beige Karteikarten
weißes Papier
brauner Stoff für die Seiten
Schnörkelstempel von Viva
Distress ink "walnut stain"
Bordürenstanze von Heyda
Graspapier für die Blüten
Blütenstanze von Tschibo
alte Buchseiten
Ticketstempel von Marianne Design
goldene Musterklammern
Kreppband
Feder
Klettband und Satinband

Dazu gab es dieses Tag mit dem tollen Mann von La Blanche:



Materialien:

vorgefertigter Tag
Distress ink "walnut stain" und "peeled paint"
Ticketstempel von Marianne Design
Mann-Stempel von La Blanche
Kreide-Stempelfarbe in schwarz
Teil einer Tortenrosette
alte Buchseite
braunes Bast

Ich bin gespannt, wie es Euch gefällt.

Kommentare:

  1. Das Täschchen ist megaschön und auch das Tag dazu super gemacht, gefällt mir Alles sehr gut. Würde ich auch gerne geschenkt bekommen. :) Deine Papierblüten sehen immer so toll aus.
    Schönen Sonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist einfach eine wundervolle Arbeit - die Tasche ist ein absolutes Träumchen und auch das Tag gefällt mir super gut - Jasmin hat sich sicher sehr gefreut darüber.
    Ganz liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Das war so ein tolles Geschenk! Tausend Dank!

    AntwortenLöschen